Kohlemahlanlage von „DK Recycling”

Allgemein

Wir haben für den Kunden die komplette Inbetriebnahme der Anlage organisiert und aktiv gesteuert. Zusätzlich erhält er eine kontinuierliche Weiterbetreuung und Optimierungsempfehlungen in Bezug auf Richtlinien und Gesetze.

Wir übernehmen die rechtssichere Inbetriebnahme Ihrer Anlage

Kunde

DK Recycling

Bereich

Ausgangslage

DK Recycling plante die Inbetriebnahme einer neuen Kohlemühle (Mahlanlage zur Zerkleinerung von Kohle) in einer bereits bestehenden Anlage. Für die rechtskonforme und sichere Umsetzung der Inbetriebnahme suchte das Unternehmen einen Experten.

Unsere Lösung

Im ersten Schritt analysierten wir die aktuelle Situation auf Basis der geltenden Richtlinien und Gesetze. Dazu nahm einer unserer Experten eine ganzheitliche Betrachtung aller vorliegenden Daten und Dokumente vor.

Wir steuerten alle notwendigen Prozesse und Aktivitäten, die für die Inbetriebnahme der Kohlemühle notwendig waren und gaben darüber hinaus zusätzlich Empfehlungen für die weitere Optimierungen.

Dabei profitierte der Kunde von unserem ganzheitlichen Ansatz aus den Bereichen Engineering, Software und Technology.

Vorteile für den Kunden

Im Ergebnis realisierten wir für DK Recycling eine transparente und rechtssichere Inbetriebnahme der Kohlemahlanlage.

Dabei übernahmen wir auch die komplette Kommunikation mit allen Beteiligten Lieferanten und Instanzen und wirkten als Vermittler.

Zusätzlich erhält DK Recycling zukünftig eine kontinuierliche Weiterbetreuung mit Optimierungsempfehlungen in Bezug auf Richtlinien und Gesetze.

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Wir helfen Ihnen!